Das Bestreben der Landesarbeiterkammer, ihren Mitgliedern zeitgemäß effizient und offen gegenüberzutreten, ist der Leitfaden der Generalsanierung und Umgestaltung der neuen Zentrale in einem Gründerzeithaus mit innerstädtlischer Lage in Graz. Ohne die Fortführung der Tradition zu vernachlässigen wurden ca. 600 m² Nutzfläche in ein modernes Service- und Dienstleistungszentrum verwandelt. Transparenz und Durchgängigkeit der Architektur unterstützen eine Kommunikation ohne Hierarchien nach innen wie auch nach außen und machen dies deutlich sichtbar.

Leistung: Entwurf, Planung, Genehmigungsverfahren, ÖBA
SAIKO.CC
Umfang: NFL 600 m²
Wettbewerb, 1. Preis,
Planung/Umsetzung: 2000 - 2001

Modernes Service- und Dienstleistungszentrum