Das Eckhaus der Gründerzeit liegt im 9. Wiener Gemeindebezirk direkt vor der weitläufigen Parkanlage des Palais Liechtenstein. Aus der Zusammenlegung zweier konventioneller Schrägdachwohnungen wurde ein großzügiger Innenraum mit vielfältigen Blickbezügen. Neben freier Grundrissgestaltung mit eleganter Möblierung wurde thermisch und technisch saniert.
Durch Argumentation über die gründerzeitliche Stadtgestalt wurde eine raumgroße Gaupe als Eckbetonung aufgesetzt. Die transparenten Seiten dieses Kubus belichten das Loft und geben einen herrlichen Ausblick auf Stadt, Palais und Park frei.


Leistung: Entwurf, Genehmigungsverfahren, Planung, ÖBA
SAIKO.CC
Umfang: NFL 130m²
Planung/Umsetzung: 2009-2011
Möbelbau: www.tischlerei-dengg.at

Wohnen im Gründerzeithaus