Die Broschüre ist eine Zusammenfassung der Aktivitäten zum Thema "Permanentes Wohnen". Sie fanden im Rahmen des Programmes 1996-1999 der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs / Sektion Steiermark statt.
Das "permanente Wohnen" wurde zuerst während eines breit angelegten Wohnbausymposiums von nahmhaften Fachleuten und Vertretern des öffetlichen Lebens diskutiert und bearbeitet. Aus den Anregungen dieses Symposiums wurde ein erstes relevantes Thema aufgegriffen und in Form eines österreichischen Ideenwettbewerbes bearbeitet, dessen Ergebnis nun vorliegt

Arbeitsgruppe "Wohnbau":
Hans Gangoly, Michael Haberz, Eilfried Huth, Adolph Kelz, Markus Pernthaler, Harald Saiko, Friedrich Wiesenhofer, Heiz Wondra

Wohnen und Arbeiten im Informationszeitalter