Das Projekt untersucht das Phänomen Einfamilienhaus europaweit. Die während mehrerer Reisen gefundenen Häuser, Gespräche und Interviews mit Planern, Produzenten und Experten bilden die Bausteine, das Auftreten der Häuser und des Themas in sachspezifischen, pädagogischen, wissenschaftlichen und kommerziellen Katalogen oder Zeitschriften sowie im Bildmedium TV sind Teil der Recherche. Die Verknüpfung und Überlagerung der örtlichen Tradition mit medialisierter Information, die Transformation von Vorstellungen, Wünschen und Bedürfnissen in gebaute Bilder sind Untersuchungsgegenstand, um eine andere Sicht des Ganzen zu ermöglichen.

Leistung: Idee, Konzeption, Organisation
Harald Saiko mit Janosz Kàràsz / steirischer herbst `95
Mit Winy Maas, Luc Deleu, Thomas Miesgang.

Eine Forschungsreise nach dem Traum vom eigenen Haus