Januar-2010_3.jpg
Biographie
Internationale Kulturstätte "Hörndlwald" - Josef Afritsch Heim in Wien, 13.

Die in den 50er-Jahren realisierte Anlage ist eine der wenigen hervorragenden Beispiele sozial motivierter Nachkriegsarchitektur in Österreich. Nach späterer Nutzung als Flüchtlingsheim steht das Bauwerk nach einem Unwetterschaden leer. Die Dokumentation dieses Zeitzeugnisses wurde von der MA 19 Architektur und Stadtgestaltung der Stadt Wien an SAIKO.CC in Auftrag gegeben.

Auftrag: MA19 Fachdienststelle für Architektur und Stadtgestaltung
Produktion, Redaktion und Layout: SAIKO.CC
Konsulentin: Iris Meder
Fotodokumentation: Bettina Neubauer

Sozial motivierte Nachkriegsarchitektur in Wien, Hietzing