Harald-Saiko.jpg

Absolvent des Gymnasium Keplerstrasse sowie Studium der Architektur in Graz und Paris, Diplom bei Günther Domenig. Ab 1987 permanente Praxis in Architekturbüros in Graz sowie bei Chaix & Morel in Paris. Mit 32 Jahren Gründung eines eigenen Büros für Architektur, Stadt, Kultur als staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker. Seither zahlreiche Realisierungen zeitgenössischer Architektur- und Kulturprojekte sowie Konzeption und Projektleitung für wesentliche Entwicklungsbereiche der Stadt Graz: Stadtteilentwicklung Graz-West, Natur-Erlebnis-Park Plabutsch und Stadtteilentwicklung Messequadrant. 

Lehrbeauftragter an der TU-Graz sowie Forschung und eigene Publikationen in den Bereichen Architektur, Wohnen und Stadt. 
Ausstellungs- und Veranstaltungsorganisation und freie Projekte als Statements zu Kultur und Gesellschaft. Seit vielen Jahren verantwortliche Funktionen in Architekturinstitutionen und Kulturpolitik.

Harald Saiko. Architekt Dipl. Ing. *14.04.1967 in Graz.