Anlässlich des Niederösterreichischen Gartenfestivals 2010 errichtete die Marktgemeinde Laxenburg den "Kaisergarten" als generationen-übergreifenden Freizeit- und Erholungsraum. In Anlehung an den naheliegenden Schlosspark der Habsburger wurde die historische Nutzung von Gärten und Parks zeitgenössisch interpretiert und entsprechend aktuellen Nutzerwünschen gestaltet.

Auf einer Fläche von 1,7ha bietet sich ein Garten der Vielfalt für Jung & Alt. Auf Plätzen mit unterschiedlichen Ausstattungen werden gleichermaßen körperliche, soziale sowie pädagogische Angebote und Inhalte verbunden.
Riechen, Tasten, Hören, Sehen und Erleben, verstreute Pflanzinseln, Ökobereich sowie ein Barfußweg fordern die Sinne heraus und ermöglichen eine intensive Wahrnehmung der Natur. Weitläufige, nach den Richtlinien des Fördergebers „Natur im Garten“ ökologisch bewirtschaftete Äcker dienen als Vorbehaltsflächen für zukünftige Entwicklungsstufen der Gartenanlage.

Leistung: Entwurf, Planung, Ausführung
SAIKO.CC in Kooperation mit ko a la Landschaftsplanung
Umfang: 1,7 ha
Durchführung: 2009 - 2010

Eine kommunale Parkanlage für Klein und Groß