GKB-Unterf-hrung_klein.jpg
Das Internet ermöglicht uns heute zeit- und ortsunabhängig zu vielen Bereichen der Welt einen Zugang zu finden. Es bietet die großartige Möglichkeit, Sachverhalte über eine Webseite darzustellen und diese auch zu kommunizieren. Im Stadtentwicklungsprozess Graz West kam die Variante der Bürgerbeteilung via Internet für die Abstimmung einer bevorzugten Variante der Straßenunterführung der GKE zum Einsatz. Dabei stellt die Bürgerbeteiligung via Internet eine völlig neue Dimension der Meinungsäußerung, Diskussion und Konsensfindung dar. Sie ist ein sehr gutes, unterstützendes Instrument der partizipativen und somit der gemeinschaftlich konsensualen Stadtteilentwicklung.

Leistung: Moderation
SAIKO.CC
Durchführung: 2000 - 2002

Neue Medien der Beteiligung