Im Zuge der Stadtteilentwicklung der Grazer Messe wurden Leitbilder entwickelt, die Aussagen zur städtebaulichen Situation wichtiger Bereiche für die Entwicklung des Messestandortes zu einem urbanen Kompetenzzentrum treffen, z.B. Eingänge, Freiraum, Randbereiche, Durchlässigkeit, Nutzungsmöglichkeit, Umgang mit disponiblen Flächen und die Bildung von Identität. Die Leitbilder zeigen die Chancen für die Entwicklung des Messestandortes und dessen Umfeld in Bezug auf Adressbildung, Qualität des öffentlichen Raumes und Stadtgestalt. Die Entwicklungsvorschläge beziehen sich auf das Potential und die Verbesserung der Situation des Messestandortes um das Ziel eines urbanen Kompetenzzentrum zu erreichen.

Leistung: Konzeption
SAIKO.CC
Durchführung: 2002 -2004

räumlich-funktionale Gestaltung