01_MQ-OrganigrammSM.jpg
Um den Entwicklungsprozess im Stadtteil zu unterstützen, wurde ein Stadtortmanagement installiert. Das Standortmanagement ist eine aufeinander abgestimmte Kooperation und Koordination von öffentlichen und privat agierenden Partnern zur Entwicklung eines urbanen Kompetenzzentrums im Bereich der Grazer Messe. Die Führungsebene besteht aus magistratsinternen und externen Verantwortungsträgern, die im Konsens mit Blick auf die Entwicklung des Kompetenzzentrums, strategische Entscheidungen treffen. Einbezogen in die Konzeptionierung wurden internationale Architekten und Ingenieure mit Erfahrungen im Messebereich und in der Verkehrsplanung.

Leistung: Konzeption, Planung
SAIKO.CC
Durchführung: 2004

Management zur Standortentwicklung